| 11.43 Uhr

Langenfeld
Bewaffnetes Trio raubt Tankstelle aus

Langenfeld. Drei mit Sturmhauben maskierte Männer haben Mittwochnacht, gegen 1:30 Uhr, eine Tankstelle an der Hans-Böckler-Straße in Langenfeld-Berghausen überfallen. Das Trio befindet sich auf der Flucht.

Nach Polizeiangaben betraten zwei Männer den Verkaufsraum der Tankstelle, während ein Komplize vor der Eingangstür wartete. Die beiden Männer bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen, was dieser auch tat.

Die Täter entwendeten das Bargeld, mehrere Zigarettenpackungen und auch das Portemonnaie des Angestellten, das zu diesem Zeitpunkt neben der Kasse lag. Anschließend flüchtete das Trio mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Elisabeth-Selbert-Straße.

Die Täter wurden der Polizei zufolge wie folgt beschrieben: Sie sind circa 180 Meter groß und schlank, sie sprechen akzentfrei deutsch. Einer der Täter trug einen schwarzen Pullover, ein Anderer einen grauen Pullover und dunkle Jeans, der Dritter einen hellen Pullover und helle Jeans.

(joh)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.