| 00.00 Uhr

Langenfeld
Bewohner halten Diebinnen fest - sie reißen sich los

Langenfeld. Nach einem Wohnungseinbruch an der Von-Holstein-Straße sind zwei Mädchen am Montag gegen 11.20 Uhr kurzzeitig festgehalten worden. Nach Polizeiangaben hatten die etwa 13 bis 16 Jahre alten Jugendlichen in der dritten Etage eine Wohnungstüre aufgebrochen und aus dem Schlafzimmer Schmuck entwendet. Im Treppenhaus traf die gerade heimkehrende Wohnungsinhaberin auf die Mädchen, versuchte mit Nachbarn, beide festzuhalten. Doch die rissen sich los, ließen dabei eine Jacke und eine Sonnenbrille zurück. Die Mädchen sollen mitteleuropäisch aussehen, langes, dunkles Haar haben. Eine ist etwa 1,55 Meter groß, die Andere etwa 1,65 Meter.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Bewohner halten Diebinnen fest - sie reißen sich los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.