| 00.00 Uhr

Langenfeld
Bibliothek lädt wieder zum Bücher-Tratsch

Langenfeld. Die Stadtbibliothek Langenfeld lädt zum Büchertratsch ein. Nach der gelungenen Premiere darf am Mittwoch, 6. Juli, ab 17.30 Uhr wieder nach Herzenslust über Bücher gesprochen werden. Bibliotheksleiterin Martina Seuser und Mathilde Zerfaß laden ein. Viele Lesebegeisterte kennen Bücher, die sie ganz besonders berührt haben. Oder sie lesen gerade etwas, das sie gerne mit anderen teilen wollen, so die Veranstalterinnen. Sich über Gelesenes auszutauschen ist entspannend und kann das Leseerlebnis bereichern. Aus Amerika kommend verbreitet sich der Trend unter dem Begriff "social reading". Es können Texte mitgebracht werden, die gemeinsam gelesen werden. Das Angebot ist gratis, eine Anmeldung nicht erforderlich.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Bibliothek lädt wieder zum Bücher-Tratsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.