| 00.00 Uhr

Langenfeld
Blutspender bekommen Kalender

Langenfeld. Sparkasse unterstützt Langenfelder DRK bei Schenkaktion.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Langenfeld erhält nach eigenen Angaben bei zwei Blutspende-Terminen Unterstützung der Stadt-Sparkasse. Jeder, der morgen oder am Freitag mit seiner Blutspende etwas Gutes für die Gemeinschaft tut, bekomme von dem Geldinstitut als Dankeschön den Lions-Adventskalender geschenkt. Wie berichtet, winken für die Besitzer dieser Kalender bei der täglichen Auslosung im Dezember mit etwas Glück tolle Preise. Ein Sprecher des DRK-Ortsvereins weist auf die große Bedeutung von Blutspenden hin. "Sie rettet oft Leben, denn besonders nach Unfällen, bei Krankheiten oder Operationen ist eine Bluttransfusion überlebenswichtig. Daher sind zahlreiche freiwillige Spender enorm wichtig, um den landesweiten Versorgungsauftrag zu erfüllen."

Der erste Termin, bei dem es den Lions-Kalender gibt, ist am morgigen Donnerstag von 15 bis 19.30 Uhr im Schützenheim, Langforter Straße 68. Der zweite Termin ist am Freitag von 15 bis 19 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum St. Martin, Hans-Litterscheidt-Platz 4. Blut spenden kann laut DRK generell jeder gesunde Mensch, der über 18 Jahre alt ist und mindestens 50 Kilogramm wiegt.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Blutspender bekommen Kalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.