| 00.00 Uhr

Langenfeld
Bücherei zeigt Landschaftsmalerei

Langenfeld. Violetta Woo aus Solingen stellt in der Langenfelder Stadtbibliothek aus.

Ob blinde Katzen, "verträumte Frauenwelten" oder bunte Landschaften - Violetta Woo malt gern farbintensiv. Jetzt stellt die Autodidaktin in der Stadtbibliothek Langenfeld, Hauptstraße 131, aus. Unter dem Titel "Landschaftsmalerei aus der Nähe" präsentiert sie eine Auswahl ihrer Arbeiten.

Das Malen und Zeichnen gelernt hat die Solingerin Ende der 90er Jahre während einer vierjährigen Ausbildung am Lyzeum für Bildende Künste im polnischen Lodz, einer Privatschule, die unter anderem die Fachrichtung Mode/Design anbietet, Woos Studiengang. Nach einer Schaffenspause griff die heutige Enddreißigerin als Mutter wieder zu Pinsel und Stiften. "Das Interesse, wieder zu malen, erweckten die Landschaften und Orte, wo ich die Freizeit mit meinen Kindern verbringe", erzählt sie. An sonnigen Tagen zieht Violetta Woo mit ihrer Ausrüstung ins Grüne. "Ich bin gerne in der Natur, nah an Gewässern und Burgen", sagt die Künstlerin. Ihr Blick auf die Wirklichkeit verleiht den Werken einen futuristischen Gefühlsausdruck, der durch ein Spiel von Farben gekennzeichnet ist. "Diese Vielfalt der Farbtöne finde ich vor allem im Freien."

Neben bildender Kunst beschäftigt sich Violetta Woo auch mit modischen Accessoires. Auf ihrer Internetseite (violettawoo.jimdo.com) finden sich von ihr entworfene Stoffrosen, Krawatten und Kleider.

Bis 7. Mai in der Stadtbibliothek Langenfeld, Hauptstraße 131. Geöffnet dienstags und freitags 9-19 Uhr, mittwochs und donnerstags 14-19 Uhr, samstags 10-14 Uhr. Eintritt frei.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Bücherei zeigt Landschaftsmalerei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.