| 00.00 Uhr

Monheim
Bürger können eigene Ideen zum Haushalt einbringen

Monheim. Zum Haushalt 2017 sind wieder die Ideen der Bürgerschaft gefragt. Wie in den Vorjahren hat die Stadt unter beteiligung.monheim.de ein Internetforum freigeschaltet, das auch über die Internetseiten der Stadt "http://www.monheim.de" direkt anwählbar ist. Zur Diskussion gestellt werden hier Investitionen und andere geplante Ausgaben in den Bereichen Kinder, Jugend und Familie, Schulen und Sport, Bildung und Kultur, Ordnung und Soziales, Wirtschaftsförderung und Stadtplanung, Bauwesen, Gebäude- und Liegenschaftsmanagement sowie Gesamtverwaltung.

Einen Monat lang, bis zum 27. November, können die Bürger nun eigene Ideen einbringen, die geplanten Vorhaben und Diskussionsbeiträge kommentieren und per Mausklick darüber abstimmen. "Nutzen Sie auch diesmal die Chance, aktiv an der Gestaltung des Haushalts mitzuwirken", lädt Bürgermeister Daniel Zimmermann ein. Mit den Abstimmungsergebnissen und Kommentaren werden sich dann die Fachausschüsse des Rats bei ihren Haushaltsberatungen befassen. Die endgültige Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2017 ist für die Ratssitzung am 14. Dezember vorgesehen.

In diesem Jahr wurde das Design der Online-Beteiligung modernisiert. Zudem kann die Plattform auch von mobilen Geräten aus bedient werden. Außerdem werden Nutzer beim Abstimmen ermuntert, einen erläuternden Kommentar zu hinterlassen. "Das hilft uns dabei, Abstimmungsergebnisse besser deuten und das Verfahren konsequent weiterentwickeln zu können", erklärt Zimmermann.

Vergangenes Jahr kamen 58 Ideen aus der Bürgerschaft. Mit 124 Kommentaren und 2.221 Stimmen war die Beteiligung besonders hoch. "Jetzt freuen wir uns erneut auf eine rege Teilnahme und viele kreative wie konstruktive Bürgerideen", so Zimmermann.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Bürger können eigene Ideen zum Haushalt einbringen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.