| 00.00 Uhr

Monheim
Bürgeranhörung am 16. März: Container für 150 Flüchtlinge

Monheim. An der Bregenzer Straße entstehen bald Wohncontainer mit 67 Zimmern für 150 Flüchtlinge. Das hat der Rat bereits in einer Sondersitzung im September entschieden. Für den 16. März, 18 Uhr, lädt Bürgermeister Daniel Zimmermann die Nachbarn zu einer Anhörung ins Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, ein. Die Politiker im Haupt- und Finanzausschuss bewilligten außerdem die überplanmäßige Bereitstellung von 150.000 Euro. Nachdem ein externer Gutachter das Brandschutzkonzept vorgelegt hatte, werden Änderungen beim Mobiliar notwendig. Statt wie zunächst vorgesehen einzelne Küchenelemente zu nehmen, werden jetzt 50 komplette Einbauküchen und diverse brandhemmende Betten, Stühle, Tische und Schränke beschafft. Der Beschluss fiel einstimmig aus.
(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Bürgeranhörung am 16. März: Container für 150 Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.