| 00.00 Uhr

Monheim/Düsseldorf-Süd
Busse und Bahnen fahren anders

Monheim/Düsseldorf-Süd. Am Sonntag, 7. Februar, ziehen die Narren durch Baumberg und Langenfeld-Berghausen. Auf Monheimer Stadtgebiet werden die Haltestellen Baumberg-Kirche, Fröbelstraße, Kantstraße, Moosweg, Im Sträßchen, Schwanenstraße, Schallenstraße, Campingplatz und Haus Bürgel von 10 bis 13 Uhr nicht bedient. Die 789 fährt in dieser Zeit ab Griesstraße über Berghausener Straße zur Geschwister-Scholl-Straße. Die Linie 788 fährt am Sonntag um 11.03, 11.43, 12.03 und 12.43 Uhr ab Benrath-Ost, beziehungsweise 11.08, 11.38, 12.08 und 12.38 Uhr vom Monheimer Busbahnhof aus die Hochwasserumleitung über Tübinger Straße, Südallee, Koblenzer Straße, Rostocker Straße, Frankfurter Straße, Hellerhof, Garather Weg, Geschwister-Scholl-Straße.

Die Linie 777 fährt den ganzen Tag aus Richtung Monheim ab Siedlerstraße über die Berghausener Straße zur Haltestelle Langenfeld-Berghausen S und von dort im Plan weiter. Wegen des Monheimer Rosenmontagszugs werden die Haltestellen Lindenstraße, Am Grafacker, Kirchstraße, Hasenstraße und Frohnkamp von 10 bis 18 Uhr nicht angefahren. Die Linien 233, 789, 790 und 791 fahren wie wochentags, die Linien 777 und 788 wie samstags, die Linien 793, 795 und SB79 gar nicht. Die Linie 777 wird vom Betriebshof über Niederstraße, Baumberger Chaussee, Opladener Straße und Busbahnhof umgeleitet, die Linie 788 fährt vom Busbahnhof über die Opladener Straße und die Baumberger Chaussee, die Linie 789 von Deusser Haus über Niederstraße, Baumberger Chaussee, Opladener Straße und Busbahnhof. Infos: www.bahnen-monheim.de" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim/Düsseldorf-Süd: Busse und Bahnen fahren anders


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.