| 00.00 Uhr

Langenfeld
Chöre singen in der Erlöserkirche

Langenfeld. Vielstimmiger Gesang mit Solisten und Orchester bei zwei Konzerten.

Unter dem Titel "Johann Sebastian Bach meets John Rutter" stehen am 12. und 13. November in der evangelischen Erlöserkirche zwei große Chor- und Orchesterkonzerte an. Dafür hat sich Kantorin Esther Kim ein spannendes Duett ausgedacht: Sie kombiniert die Kantate "Wachet auf, ruft uns die Stimme" des großen Barockkomponisten Johann Sebastian Bach mit der "Mass of the Children" des zur Zeit äußerst bedeutenden und populären britischen Komponisten John Rutter.

Rutter ist wie Bach Kirchenmusiker, seine Satztechnik folgt dem klassischen Muster einer Messe brevis, der Text ist klassisch Latein. Aber die populäre Harmonik sowie seine Melodienführung entführen laut Kantorin Kim in die Welt des Musicals, schwungvolle Rhythmen erinnern an südamerikanische Tänze. Eingestreute englische poetische Texte tragen zur Leichtigkeit bei.

Auch Rutter wagt nach Kims Angaben ein Duett: Seine "Messe der Kinder" kombiniert einen mehrstimmigen Kinderchor mit einem sechs- bis achtstimmigen Erwachsenenchor. Dazu spielt bei beiden Aufführungen in der Erlöserkirche das bekannte Altstadtherbstorchester aus Düsseldorf. Solisten sind Magdalena Kalinowska (Sopran) und Alexander Schmitt (Bariton). Ewa Matejewska spielt Harfe und Matthias Krella Orgel. Es singen der Kinder- und Jugendchor der Erlöserkirche, der Jugendchor an St. Josef und die Kantorei der Erlöserkirche unter Leitung von Esther Kim. Karten gibt es für 15 (ermäßigt 10) Euro im Vorverkauf im Stadthallenfoyer und bei den Chormitgliedern.

12. November, 18 Uhr, und 13. November, 17 Uhr, Erlöserkirche, Hardt 23

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Chöre singen in der Erlöserkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.