| 00.00 Uhr

Langenfeld
Couchpop spielt im Marktkarree

Langenfeld. Die Künstlergruppe Falter veranstaltet ihre 11. Offene Bühne.

Die Künstlergruppe Falter lädt zur 11. Offenen Bühne für Samstag, 4. November, ab 18 Uhr ins Marktkarree, Solinger Straße 20 in Langenfeld ein. Auf der Bühne im Marktkarree darf sich die Band "Couchpop" aus Düsseldorf präsentieren.

"Couchpop" setzt in ihren Songs auf authentische deutsche Texte und kreative Akustik-Arrangements. Dabei überzeugen die beiden Gitarristen Steffen Leopold und Frank Piontkowski mit satten Grooves, beherrschen jedoch ebenso auch sphärische Mandolinenklänge oder sanfte Cellomelodien. Dirk Bruchhausen spielt dazu gekonnt an den Percussions und Sigy Simon unterstützt die Gruppe rhythmisch am Bass. Kirsten Bölke bewegt sich in ihren Liedern als Frontfrau und Songwriterin sowohl nachdenklich wie kritisch und wird manches Mal sogar mit einem Augenzwinkern frech. Mit ihrer markanten Stimme prägt sie jedenfalls den typischen "Couchpop"-Sound.

Alle Musiker der Gruppe waren zuvor bereits in anderen Bands aktiv, sie verfügen damit über etliche Jahre Bühnenerfahrung. Mit ihrem eigenen Stil jedenfalls ist die Musik von "Couchpop" ehrlich und direkt. Sie geht unter die Haut und bleibt im Ohr.

Die "Offene Bühne" ist eine Veranstaltungsreihe, die an jedem ersten Samstag des Monats im Marktkarree stattfindet. Der Eintritt in das Konzert ist frei. Über eine Spende in den Falterhut würden sich die fünf Düsseldorfer Musiker allerdings sehr freuen.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Couchpop spielt im Marktkarree


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.