| 00.00 Uhr

Langenfeld
Das zeigt Marke Monheim im Herbst

Langenfeld: Das zeigt Marke Monheim im Herbst
Karin Zimny: Die Ruhrpott-Komödiantin schlüpft ins üppige Dirndl und verliert jede Bodenhaftung. FOTO: tinter
Langenfeld. Filme, Kabarett und eine Musikerin, die Verbindungen zu Busta Rhymes und Reamonn hat - das gibt's im November.

Kino Beim Herbstkino wird auf eine acht mal vier Meter große Großleinwand in der Aula am Berliner Ring projiziert. Gezeigt werden Filme wie "Hereinspaziert!" (5. November), "Victoria & Abdul" (26. November), "Fack Ju Göhte 3" (3. Dezember) und mehr. Kinotag ist immer sonntags, 17 Uhr. Kinokarten kosten 6 Euro.

Für Kinder Das Figurentheater "Das kleine Nachtgespenst" kommt, und zwar an zwei Tagen. Das Stück ist ein lustiger, gespenstischer Spaß für Kinder ab vier Jahren. Aufführungen sind am Mittwoch, 15. November, 10 Uhr und 16 Uhr im Bürgerhaus Baumberg sowie am Donnerstag, 16. November, 10 Uhr und 15 Uhr in der VHS Monheim. Tickets kosten für Kinder 3,50 Euro und für Erwachsene 5 Euro.

Auch noch im November für Kinder gibt es die Theateraufführung "Das Magische Baumhaus". Zuschauer ab fünf Jahren begeben sich am Samstag, 18. November, 15 Uhr, in der Aula am Berliner Ring auf eine mystische Zeitreise in fremde Welten. Tickets gibt es für Kinder für 10 Euro, für 12 Euro.

Comedy Lisa Feller, gern gesehener Gast in Shows wie "Night Wash" und "Ladiesnight", präsentiert am Freitag, 17. November, 20 Uhr, ihr Bühnenprogramm "Der Nächste, bitte!" im Bürgerhaus Baumberg. Das Thema: Zwischen Beruf, Erziehung und der Suche nach dem Richtigen kämpft die moderne Frau um die perfekte Figur und vieles mehr. Einzelkarten gibt's im Vorverkauf für 21 Euro, an der Abendkasse für 23 Euro.

Auf Bastian Bielendorfer können sich Comedyfreunde am Samstag, 18. November, freuen. Zu sehen ist er im Bürgerhaus Baumberg. Der erfolgreiche Autor und Gewinner des NDR Comedy Contests 2016 offenbart in seinem aktuellen Live-Programm: "Das Leben ist kein Pausenhof!" Dabei stellt er sich den brutalen Herausforderungen seines neuen, entjungferten Alltags. Tickets gibt es im Vorverkauf für 23 Euro, an der Abendkasse für 25.

"Sagt wer?" Das ist die Devise von Kabarettist Markus Barth in seinem Stand-up-Programm. Am Samstag, 25. November, 20 Uhr, im Sojus 7 werden Überzeugungen vom Sockel gehauen und reihenweise Ausrufe durch Fragezeichen ersetzt. Tickets kosten im Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20.

Zum Abschluss der Matinee-Reihe um 12.12 Uhr im Schelmenturm gibt es am Sonntag, 26. November, Musik-Kabarett mit Karin Zimny. Die Ruhrpott-Komödiantin schlüpft ins üppige Dirndl und verliert jede Bodenhaftung. Einzelkarten inklusive Sekt und Häppchen gibt es für 12,12 Euro.

Klassik Roman Salyutov und Edward Haspelmann begeistern mit einer außergewöhnlichen Besetzung: Horn und Klavier. Am Sonntag, 12. November, 19 Uhr sind die beiden im Schelmenturm. Zu hören gibt's Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann. Für Zwischenspiele auf dem Klavier sorgt Roman Salyutov mit Werken von Frédéric Chopin und Franz Liszt. Tickets kosten in der Sitzkategorie Turmzimmer 15 Euro, in der Galerie 12.

Soul- und Popmusik-Fans aufgepasst: In Kooperation mit dem Verein Klangweiten kommen die deutsch-persische Soul- & Pop-Sängerin Kaye-Ree und Felix Justen (Gitarre) nach Monheim. Kaye-Ree hat schon Busta Rhymes, Kurtis Blow und Reamonn unterstützt. Zu sehen und zu hören gibt es sie in Monheim am Freitag, 24. November, 20 Uhr im Schelmenturm. Tickets gibt es im Vorverkauf für 17 Euro, an der Abendkasse für 19.

www.marke-monheim.de; Telefon 02173 276444

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Das zeigt Marke Monheim im Herbst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.