| 00.00 Uhr

Monheim
David und Jil sind das Kinderprinzenpaar

Ein Kinderprinzenpaar zu finden sei in Monheim ziemlich einfach, sagt Moritz Peters. Der Sitzungspräsident der Gromokasieht in der Warteliste einen Beleg dafür, dass der Monheimer Karneval quicklebendig ist. In dieser Session regieren David Noel Cramer (12) und Jil Ockenfels (11), begleitet werden sie von Adjutantin Lilli Halfmann (11), Pagin Hanna Dröért (11) sowie Kinderschelm Lisa Cramer (8). Der Prinz ist wie seine Schwestern Lisa und Yasmin bei den Funkenkindern aktiv. Er besucht das Otto-Hahn-Gymnasium und spielt bei den Sportfreunden Baumberg Fußball. Sein Vorgänger Tobias habe ihm viele Tipps gegeben, sagt er. "Ich freue mich sehr auf die Session und unsere Auftritte." Sein Vater ist in der Prinzengarde aktiv und auch sonst ist die Familie jeck. Das gilt auch für Prinzessin Jil, die nach ihrer Tante und Urgroßmutter bereits die dritte Karnevalsprinzessin in der Familie ist. Ihre Patentante war einst der Schelm von Monheim, einer ihrer Vorfahren gar Gründungsmitglied der Gromoka. In der Session 2015/2016 trägt sie das Kleid, das schon ihre Tante Nadine 2004 schmückte - und es passt. "Das Karnevalsgen steckt mir im Blut", meint die Schülerin der Peter-Ustinov-Gesamtschule, die gerne singt, Musik hört und Longboard fährt. Auch sie ist Tänzerin bei den Funkenkindern. "Das wird eine tolle Session - auch für uns Pänz."

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: David und Jil sind das Kinderprinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.