| 00.00 Uhr

Monheim
Demenz-Kursus ist gratis für pflegende Angehörige

Monheim. Eine Demenz-Erkrankung verändert nicht nur das Leben der Betroffenen, sondern auch ihrer Familien und Bekannten. Ein gebührenfreier Kursus soll pflegenden Angehörigen den Umgang mit der Erkrankung erleichtern und ihnen helfen, Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen. Organisiert wird dieser Kursus "Leben mit Demenz" von Stadtverwaltung und Netzwerk Demenz Monheim in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Alzheimergesellschaften und der AOK. Er ist am 28. August, 4. und 11. September, jeweils von 16 bis 19 Uhr, im Haus Monheim der Bergischen Diakonie, Kirchstraße 8.

Themen sind der Umgang mit Dementen, die Bewältigung von Krisensituationen, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige. "Viel wichtiger als die vermittelten Informationen sind die Gespräche untereinander und der damit verbundene gegenseitige Erfahrungsaustausch", erklärt Referentin Ursula Berns.

Anmeldungen bei Matthias Kolk, Bereich Ordnung und Soziales, Tel. 02173 - 951542, mkolk@monheim.de

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Demenz-Kursus ist gratis für pflegende Angehörige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.