| 00.00 Uhr

Monheim
Deusser-Haus öffnet am Denkmal-Tag

Monheim. Der Heimatbund nimmt erstmals an der bundesweiten Aktion "Tag des offenen Denkmals" teil und öffnet dafür das Deusser-Haus am 11. September von 11 bis 22 Uhr. Es hat eine umfangreiche Grundsanierung erhalten. Ein neues Dach, eine frisch gestrichene Fassade und neue Fensterläden lassen es wieder erstrahlen. Um 11.30 Uhr beginnt die Vernissage zur Gemäldeausstellung von Peter Greis "Bahn und Böötchen". Um 15 Uhr tritt der "Shanty-Chor Richrath" auf. Es wird Brot im Steinofen gebacken und es gibt Kaffee und Kuchen. Den Abend beginnt der Heimatbund mit der "Museumsnacht" und einer Illuminierung des Gartens und des Deusser-Hauses. Ab 19 Uhr tritt der Chor "Klangfarben vocale" auf.

(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Deusser-Haus öffnet am Denkmal-Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.