| 00.00 Uhr

Monheim
Die Gesamtschule wird 35 Jahre alt

Monheim. Morgen präsentiert sich die Schule in der Innenstadt.

Die Peter-Ustinov-Gesamtschule wird 35 Jahre alt, das will die Schulgemeinde ausgiebig feiern. Unter dem Motto "Alle in einem Boot" fangen heute die dreitägigen Feierlichkeiten an. Mit Schülern, einigen Eltern und dem gesamten Kollegium geht es mit der MS Rheinenergie von Düsseldorf nach Köln. Um etwa 12.30 Uhr wird die PUG-Mannschaft an Monheim mit viel Getöse vorbeischippern und der Stadt vom Wasser aus zuwinken.

Der morgige Tag steht dann ganz unter dem Motto: "Wir zeigen uns". Von 10 bis 12 Uhr präsentiert sich die Schule in der Monheimer Innenstadt mit einem bunten Ausschnitt aus dem Unterricht. So können interessierte Bürger im Rheincafé "Waffeln und Poesie" genießen, im Ulla-Hahn-Haus einen Film über die internationale Klasse angucken, auf dem Rathausvorplatz Freundschaftsbänder basteln oder vor der Bücherstube Rossbach Informationen zu Bienen erhalten; Auch die vielen Musikangebote werden nicht zu überhören sein und auch der Zirkus wird unterhaltende Einlagen bieten. Auf dem Rathausvorplatz wird die Schule mit einem Stand vertreten sein.

Zeitgleich sind die Bewohner von Altentagesstätten, Drittklässler und Nachbarn von der Falkenstraße eingeladen, sich die Schule anzuschauen. So kann man im Unterricht mit iPads und digitalen Tafeln eine Menge über Spanien lernen, einen Kletter-Parcours in der Sporthalle bewältigen oder die Tiere der Schule erleben.

Den Abschluss bildet das Sommerfest am Donnerstag, 13. Juli, ab 17 Uhr. Dann wird mit der gesamten Schulgemeinde, Freunden, Nachbarn und Förderern gefeiert. Höhepunkt wird die Übergabe des neuen Sportplatzes sein.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Die Gesamtschule wird 35 Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.