| 00.00 Uhr

Gänselieschen-Empfang
Die Lottenschule hat jetzt eine Gans

Langenfeld. Man trifft sie überall in der Stadt. Mal ist sie getupft, mal gestreift, mal trägt sie Krawatte oder Rüschen: die Gans von Monheim. In der Lottenschule ist sie jetzt auch angekommen: ganz weiß ist sie, eben wie eine echte Gans. Direkt über dem Schriftzug passt sie sich an das Eingangsbild der Lottenschule an. Vorige Woche wurde sie von den Gänselieschen der Lottenschule auch am Fenster empfangen. Die "Gänselieschen" sind eine traditionelle Tanzgruppe der Gromoka (Große Monheimer Karnevalsgesellschaft), die vor mehr als 30 Jahren, von der damaligen Schulleiterin Marion Goller und Herta Grenz nach einer Idee von Emil Drösser an der Lottenschule gegründet wurde. Heute tanzen mehr als 20 Monheimer Mädchen aus allen Monheimer Schulen in der Gruppe.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gänselieschen-Empfang: Die Lottenschule hat jetzt eine Gans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.