| 00.00 Uhr

Langenfeld
Die Sparkasse unterstützt DRK bei Blutspenden

Langenfeld. Ein Blutspendetermin des DRK in den Sommerferien ist traditionell in den Räumen der Stadt-Sparkasse Langenfeld, Solinger Straße 51-59. Am 23. Juli in der Zeit von 11 bis 16 Uhr, ist es wieder soweit. Die Kassenhalle der Hauptstelle, Solinger Straße 51-59, verwandelt sich mit Spenderbetten und Ärzten für fünf Stunden in ein kleines Blutspendezentrum. Jeder, der über 18 Jahre alt ist und mindestens 50 Kilogramm wiegt, kann zum Spender werden. Während der Blutspende stehen Ärzte und Helfer des DRK bereit. Unterstützung bekommen sie dabei von sechs Mitarbeitern der Sparkasse Langenfeld. Zeitgleich findet dieses Mal auch eine Typisierungsaktion statt.
(og)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Die Sparkasse unterstützt DRK bei Blutspenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.