| 00.00 Uhr

Langenfeld
Diebe steigen in Haus und Probenraum ein

Langenfeld. Unbekannte sind irgendwann zwischen Sonntag, 9 Uhr, und Montag, 9 Uhr,in ein Einfamilienhaus an der Wupperstraße in Richrath eingebrochen. Nach Polizeiangaben hatten sie eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt und dann die Wohnräume nach Wertsachen durchsucht. Die genaue Beute ist bislang noch nicht festgestellt worden.

Die Polizei meldete gestern noch einen zweiten Einbruch aus Langenfeld. Unbekannte Täter waren im Zeitraum zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Freitag, 8 Uhr, in einen Probenraum an der Bahnhofstraße eingedrungen. Sie entwendeten daraus Musikinstrumente und Zubehör.

In Anbetracht der gestiegenen Zahl von Einbrüchen gibt die Kreispolizei Mettmann unter anderem folgende Ratschläge: Türen und Fenster (auch in den oberen Etagen) sollten gut gesichert und auch bei kurzer Abwesenheit geschlossen sein (keine gekippten Fenster!); bei Wohnungs- und Haustüren mit Glasfüllung darf niemals innen der Schlüssel stecken; keinen Schlüssel draußen verstecken; Rollläden nur nachts herunterlassen; Wertsachen durch Gravur oder UV-Stifte eindeutig markieren und fotografieren, wichtigste Daten notieren; Tresor oder Bankschließfach nutzen.

Hinweise an die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 - 2886510

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Diebe steigen in Haus und Probenraum ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.