| 00.00 Uhr

Kevin Bechmann
Dieser Kerl hat 27 Düfte im Saunakübel

Kevin Bechmann: Dieser Kerl hat 27 Düfte im Saunakübel
Experte Kevin Bechmann bereitet in der Sauna des Mona Mare bis zu 27 verschiedene Aufgüsse zu. Die Damen lieben es blumig und frisch, Männer riechen lieber herbe Kompositionen. FOTO: RALPH MATZERATH
Langenfeld. Am 27. Juni ist nicht nur Siebenschläfer-, sondern auch Weltdufttag, natürlich erfunden vom Chef einer Parfümfirma. Das soll uns aber nicht hindern, den Tag zu würdigen. Das Mona Mare hindert es schon gar nicht. Es veranstaltet am Montag eine "Damensauna spezial". Aufguss-Experte Kevin Bachmann gibt Auskunft.

Was werden Sie am Montag bei der "Damensauna spezial" aufgießen?

Bechmann Zur Feier der längsten Tage im Jahr gibt es belebende Düfte wie zum Beispiel Bergamotte. Außerdem bieten wir Wellness für Körper und Seele.

Zurück zur Nase: Welche Düfte hat denn das Mona Mare sonst noch im Angebot?

Bechmann Zurzeit insgesamt 27 - in ihrer Bandbreite so verschieden wie die Gäste, die uns besuchen.

Das riecht sich doch gut an. Sind manche Düfte denn einer bestimmten Sauna vorbehalten?

Bechmann Ja. In der Iki-Sauna wird nur von uns selbst hergestellter Birkensud oder klares Wasser aufgegossen. So stellen wir sicher, dass der Birkenduft nicht von anderen Duftstoffen überlagert wird.

Iki-Sauna?

Bechmann Iki, das bedeutet im Finnischen "Leben". Ebenso steht die Birke ja auch für frisches Leben.

Mischen Sie Düfte auch selbst?

Bechmann Nein, wir denken, dass wir mit "reinen" Aufgussmitteln das beste Aroma-Erlebnis für unsere Gäste erzielen können. Unser Lieferant bietet eine Vielfalt an Duftkompositionen an. Wir vertrauen den Experten, die richtige, wirklich wohlriechende Mischung entwickelt zu haben.

Spielt es für die Intensität eines Duftes eine Rolle, wie heiß es in einer Sauna ist?

Bechmann Die Wirkweise eines Duftes unterscheidet sich je nach Temperatur. So empfindet man die kühlende Wirkung von minzhaltigen Düften in einer hochtemperierten Sauna zum Beispiel viel intensiver. Es ist aber keineswegs so, dass ein fruchtiger Duft in einer "heißen" Sauna besonders fruchtig wirkt.

Gibt es Aufgüsse, die Sie wärmstens empfehlen würden, wenn man nach der Sauna noch auf die Rolle gehen will?

Bechmann Saunabaden entfaltet ja eigentlich eine entspannende Wirkung. Aber allen, die danach noch etwas unternehmen wollen, ist es angeraten, auf anregende Düfte wie Bergamotte, Minze oder Eukalyptus zurückzugreifen. Je nach geplanter Aktivität sollte man eventuell auch Vanille, Rose oder Ylang Ylang wählen.

Warum?

Bechmann Weil diesen Düften eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt wird.

O jo. Und was ist ratsam für das Zubettgehen der eher chilligen Art?

Bechmann Wer Schlaf sucht, dem würde ich Lavendel, Sandelholz oder Melisse empfehlen. Aber auch diverse Kräuter, die wir aus unseren Gärten kennen, entfalten eine beruhigende Wirkung - und dass eben auch in der Sauna.

Gibt es typische Frauenaufgüsse?

Bechmann Die meisten Frauen favorisieren blumige und fruchtige Düfte sowie Saunakabinen mit niedrigeren Temperaturen. Natürlich sind auch Aufgüsse mit Einreibungen oder Peelings sehr beliebt.

Und was haben Sie für echte Kerle im Kübel?

Bechmann Ein Großteil der Männer mag eher herbe Düfte und möglichst heiße Saunen. Gerne wird der Aufguss auch mal zum Wettkampf . . .

. . . bei dem es bekanntlich auch Verlierer geben kann. Haben Sie für die dann vielleicht etwas Riechsalz in Reserve?

Bechmann (lacht) Nee. Die Mittelchen aus der Barockzeit lassen wir mal besser im Apothekermuseum. Meistens reicht in solchen Fällen frische Monheimer Luft. Die belebt den Kreislauf und ist überhaupt sehr bekömmlich.

DIE FRAGEN STELLTE THOMAS GUTMANN

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevin Bechmann: Dieser Kerl hat 27 Düfte im Saunakübel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.