| 00.00 Uhr

Langenfeld
Dieses Haus kann Weihnachten kaum erwarten

Langenfeld: Dieses Haus kann Weihnachten kaum erwarten
FOTO: Martin Mönikes
Langenfeld. Seit der Langenfelder Leuchtfassaden-Hersteller Pixlip sein Firmengebäude an der alten B 8 in Berghausen hell erstrahlen lässt, erfreut die Sehenswürdigkeit nicht nur die vorbeifahrenden Autofahrer. Jetzt hat das Unternehmen sein Haus auf Weihnachten getrimmt. 600 Quadratmeter groß ist der Festtagsgruß. Auf der Fassade tummeln sich nun Nussknacker, Weihnachtsmäuschen und andere herzerwärmende Figuren zwischen Knusperhäuschen und Christbäumen.

Vier Pixlip-Mitarbeiter montierten die mit nostalgischen Motiven bedruckten Platten in nur drei Tagen. "Der Fassadenwechsel demonstriert die Flexibilität unserer Systeme, die schnelle Veränderungen zulassen", sagt sichtlich zufrieden Firmenchef Karl Lang. Die Weihnachtszeit endet bei Pixlip am Dreikönigstag - bis zum 6. Januar ist die Fassade zu bestaunen.

(mmo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Dieses Haus kann Weihnachten kaum erwarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.