| 00.00 Uhr

Monheim
Drei Bands rocken bei Metal-Konzert im Sojus 7

Monheim. Das neue Jahr wird im Sojus 7 mit hausgemachter Metal-Musik begrüßt. Am Samstag, 9. Januar, ab 19.30 Uhr, stehen in der alten Krautfabrik an der Kapellenstraße drei Bands auf der Bühne. Die vierköpfige Monheimer Gruppe Ancorae um Frontmann Joe Smiljanovski besteht seit zwei Jahren, trat unter anderem auf dem "Rhein-Rock Open Air" in Monheim oder dem "Toxic Blend Festival" in Köln auf. Die fünfköpfige Band "Defy the laws of Tradition" wurde 2006 von den Nürnberger Musikern Philipp Treiber und Nico Balletta gegründet.

"Emergency Gate" ist schon in etwa 30 Ländern aufgetreten. Seit ihrer Gründung 1995 spielt die Band Power-Metal; Sänger Matthias Kupka kam 2008 dazu. Karten gibt es für zwölf Euro im Vorverkauf im House of Rock, Monheimer Straße 16, in der Bücherstube Rossbach, Alte Schulstraße 35, und bei Marke Monheim, Rathausplatz 20. Karten an der Abendkasse kosten 15 Euro. Zur Einstimmung wird am Samstag, 2. Januar, im Sojus ein Schwermetall-Café organisiert. Los geht es um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Drei Bands rocken bei Metal-Konzert im Sojus 7


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.