| 00.00 Uhr

Langenfeld
Ehemalige treffen sich zum 50-Jährigen des Gymnasiums

Langenfeld. Das Konrad-Adenauer-Gymnasium feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Im Vorfeld der Jubiläumsfeier Ende Oktober treffen sich am heutigen Samstag Ehemalige des KAG auf dem Schulgelände am Sändchen.

Fast 600 ehemalige Schüler haben sich bereits angemeldet. Auch Lehrer und die zwei früheren Schulleiter Fritz Vomhof und Hans-Joachim Claas sind eingeladen. Das große Wiedersehen soll vor den Festlichkeiten im Oktober eine Möglichkeit zum Erzählen und Erinnern sein. "Dieser Treffpunkt gibt den Ehemaligen die Möglichkeit, auch ihre Lehrer wiederzutreffen. Dafür haben wir an alle 80 bis 90 früheren Lehrer Einladungen verschickt", sagt der aktuelle Schulleiter Stephan Wippermann-Janda.

Zwischen 14 und 20 Uhr können die Ehemaligen an einer Führung durch die beiden Schulgebäude teilnehmen. Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken geht in die Stufenkasse des aktuellen Abiturjahrgangs und an den Förderverein des Gymnasiums.

Zudem können die ehemaligen Abiturienten der Jahrgänge 1975 bis 2005 ihre Abiturklausuren "bestellen".

(kabo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Ehemalige treffen sich zum 50-Jährigen des Gymnasiums


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.