| 00.00 Uhr

Langenfeld
Ein kabarettistischer Blick geht zurück nach 2017

Langenfeld. Das Tier des Jahres 2017 stand schon am 20. Januar fest. Es ist - natürlich - das Trumpeltier. Es hat erstaunliche Fähigkeiten: es kann mit seinen kleinen Händen Beziehungen mit nur 140 Zeichen zerstören; es schafft alternative Fakten und es ist orange. Die Bundespräsidentenwahl hingegen erinnerte an Bayern München - auch dort werden Präsidenten nur noch gewählt, wenn es keine Gegenkandidaten gibt. Viel spannender als die Frage, ob Martin Schulz mit der SPD übers Wasser gehen kann, war die Frage, wie weit die Meinungsumfragen diesmal daneben lagen.

In ihrem kabarettistischen Jahresrückblick "Schwamm drüber?" führt Anny Hartmann durch die Abgründe der Politik, so der Veranstalter. Am Samstag, 3. Februar, 20 Uhr, gastiert sie im Schaustall, Winkelsweg 38. Der Eintritt kostet 16 Euro im Vorverkauf.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Ein kabarettistischer Blick geht zurück nach 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.