| 00.00 Uhr

Langenfeld
Einbrecher fliehen vor Alarm im Fitnessstudio

Langenfeld. Für den Betreiber eines Fitnessstudios an der Bahnhofstraße hat sich der Einbau einer Alarmanlage schon bewährt: Am frühen Sonntagmorgen, zwischen 5.10 und 5.20 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Fensterscheibe des Studios ein. Bei dem anschließenden Versuch, eine Tür aufzuhebeln, lösten die Unbekannten Alarm aus und entfernten sich daraufhin vom Tatort.

Nach ersten Ermittlungen wurde nichts gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 288-6510 entgegen. Informationen zur Sicherung des Hauses oder der Wohnung erhält man bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Kreises Mettmann, Telefon 02104 982-7500. Sie informiert auch über Hersteller von geprüften und zertifizierten einbruchshemmenden Produkten.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Einbrecher fliehen vor Alarm im Fitnessstudio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.