| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Einbrecher scheitern an zu vielen Türen im Tennisclub

Langenfeld/Monheim. Als hartnäckig erwiesen sich unbekannte Täter, die zwischen Montag, 12 Uhr, und Dienstag, 12 Uhr, in die Vereinsräume und Gastronomie des Wiescheider Tennis-Clubs (Feldhausen) einzubrechen versuchten. Nach vergeblichen Hebelversuchen an drei anderen Außentüren gelangten sie durch eine aufgebrochene vierte Türe in einen Flur. Dort scheiterten die Täter aber an zwei weiteren Innentüren. Den Schaden an den Türen schätzt die Polizei auf mindestens 1500 Euro.

Lediglich Modeschmuck fiel unbekannten Tätern in die Hände, die am Dienstag durch eine aufgebrochene Terrassentüre in ein Reihenhaus Am Brüngersbroich in Wiescheid einbrachen.

In der Nacht auf Mittwoch drangen unbekannte Täter mit Werkzeuggewalt in Firmenräume an der Opladener Straße in Monheim ein. Was aus den Büro- und Geschäftsräumen genau entwendet wurde, steht zurzeit noch nicht genau fest. Hinweise an die Polizei in Monheim, Telefon 02173 9594-6550.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Einbrecher scheitern an zu vielen Türen im Tennisclub


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.