| 22.22 Uhr

Langenfeld/Monheim
Einbrecher stehlen Bargeld und Brieftasche

Langenfeld/Monheim. Die Polizei meldet sieben Einbrüche aus Langenfeld und Monheim vom langen Osterwochenende.

Einbrecher waren über die Ostertage in beiden Städten sehr aktiv. Die Polizei meldete gestern drei Fälle aus Langenfeld und vier aus Monheim.

Bargeld stahlen Einbrecher in Langenfeld aus einem Warenhaus an der Hauptstraße. Irgendwann zwischen Donnerstag, 20.15 Uhr, und Samstag, 8.20 Uhr, hatten sie nach Polizeiangaben eine Tür zum Gebäude aufgehebelt. Ebenfalls in Langenfeld öffneten unbekannte Täter gewaltsam die Eingangstür in ein Einfamilienhaus an der Berghausener Straße sowie in dessen Einliegerwohnung. Nachdem sie die Wohnräume nach Wertsachen durchsucht hatten, entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Konkrete Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit von Freitag, 9 Uhr, bis Montag, 9.30 Uhr. Ein Bewohner eines Einfamilienhauses an der Wolfhagener Straße bemerkte am Dienstag gegen 2.55 Uhr den Schein einer Taschenlampe vor seinem Schlafzimmerfenster. Als er hinausschaute, sah er einen dunkel gekleideten Mann, der von seinem Grundstück flüchtete. Beim Nachschauen in seinem Haus stellte der Bewohner einen Einbruch in einen Kellerraum fest. Angaben zur Tatbeute liegen der Polizei noch nicht vor.

Beim Einbruch in ein Monheimer Einfamilienhaus Am Wasserloch erbeuteten die Täter eine Brieftasche mit persönlichen Ausweisdokumenten und Bargeld. Laut Polizei hatten sie am Ostersonntag zwischen 17.45 und 22.15 Uhr die Balkontür im ersten Obergeschoss aufgehebelt und die Räume nach Wertsachen durchwühlt. Zwischen Sonntag, 21.30 Uhr, und Montag, 15 Uhr, brachen Unbekannte in einen Imbissstand auf dem Parkplatz eines Möbelgeschäftes Am Knipprather Busch ein. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Gleiches gilt für zwei weitere Einbrüche in Monheim: Zwischen Samstag, 21.30 Uhr, und Sonntag, 21.20 Uhr, gelangten Unbekannte vermutlich über ein gekipptes Fenster in eine Schulturnhalle an der Erich-Klausener-Straße; zwischen Donnerstag, 14.15 Uhr, und Dienstag, 7.15 Uhr, hebelten Unbekannte eine Tür eines Kindergartens an der Von-Ketteler Straße auf.

(mei)