| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Einbrecher stehlen Schmuck, Bargeld und Mobiltelefon

Langenfeld/Monheim. Vor allem auf Schmuck und Bargeld hatten es Unbekannte am Wochenende bei acht Einbrüchen abgesehen. In Langenfeld schlug jemand am Sonntag zwischen 13.30 und 21.15 Uhr das Fenster eines Einfamilienhauses an der Meisentalstraße ein und entwendete Schmuck. In einen Kindergarten Am Brückentor drangen Unbekannte zwischen Freitag, 19.30 Uhr, und Montag, 7 Uhr, ein. Laut Polizei hatten die Täter die Tür aufgehebelt und durchwühlten dann in der Kita diverse Schränke und Schubladen. Welche Beute sie machten, steht noch nicht fest. Bei einem weiteren Langenfelder Einbruch stahlen Unbekannte in der Nacht zu Montag aus einem Hotel an der Opladener Straße Bargeld.

In Monheim erbeuteten Einbrecher am Sonntag aus einem Einfamilienhaus an der Siedlerstraße Bargeld, Schmuck und ein Mobiltelefon. Zwischen 16.50 und 19.30 Uhr hatten sie das Wohnzimmerfenster aufgehebelt. Am Freitag zwischen 19.30 und 20 Uhr öffneten Unbekannte gewaltsam die Terrassentür einer Wohnung am Radstädter Weg und entwendeten eine Uhr. Ebenfalls am Freitag hebelte jemand zwischen 15 und 20.45 Uhr bei einer Wohnung am Landecker Weg die Terrassentür auf, stahl Bargeld sowie Schmuck. An der Brombeerhecke schlugen am Freitag zwischen 15.30 und 17.50 Uhr Unbekannte bei einem Reihenhaus die Scheibe der Terrassentür ein; die Beute steht noch nicht fest. Aus einer Tankstelle an der Opladener Straße stahlen Einbrecher in der Nacht zu Sonntag Tabakwaren.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Einbrecher stehlen Schmuck, Bargeld und Mobiltelefon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.