| 00.00 Uhr

Langenfeld
Einbrecher stehlen Schmuck, Fernseher und Handtaschen

Langenfeld. Handtaschen, Schmuck und ein Fernsehgerät haben Einbrecher aus einer Wohnung an der Kirchstraße gestohlen. Weil die Bewohner verreist waren, steht der Tatzeitpunkt nicht fest. Nach Polizeiangaben müssen der oder die Täter letzte Woche zwischen Dienstag, 15 Uhr, und Samstag, 11 Uhr, in den unverschlossenen Hinterhof eines Mehrfamilienhauses gelangt sein. Offensichtlich unbemerkt von anderen Hausbewohnern und Nachbarn kletterten sie auf den Balkon einer Wohnung im ersten Stock. Mit einem Werkzeug hebelten sie die Balkontür auf, um in die Wohnung zu gelangen. Sie durchsuchten und durchwühlten sämtliche Räume. Der Gesamtwert der genannten Beutestücke steht noch nicht fest.

Nach einem weiteren Einbruch in Langenfeld ist am frühen Sonntagmorgen ein 31 Jahre alter Tatverdächtiger gefasst worden. Wie die Polizei gestern mitteilte hatten gegen 0.15 Uhr gleich mehrere Zeugen beobachtet, dass der 31-Jährige auf dem Gelände einer Tankstelle an der Richrather Straße die Geldkassette eines Staubsaugerautomaten aufbrach. Die Zeugen informierten sofort die Polizei und das Personal der Tankstelle, zudem stellten sie selber den 31-Jährigen und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizisten fest. Der bereits einschlägig als Drogenkonsument und Straftäter aufgefallene Mann habe den Automatenaufbruch sofort eingeräumt. Neben dem Tatwerkzeug soll er Drogen bei sich gehabt haben sowie ein Fahrrad, dessen Eigentum nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte. Da der 31-Jährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zur Verbüßung einer Gefängnisstrafe wurde er bereits mit Haftbefehl gesucht.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Einbrecher stehlen Schmuck, Fernseher und Handtaschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.