| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Einbrecher stehlen Trikots und Hosen aus Sportlerheim

Langenfeld/Monheim. Einbrecher waren am Wochenende in beiden Städten aktiv. Die Polizei meldete gestern gestern vier Fälle. In Langenfeld hatten am Sonntag gegen 1.50 Uhr Unbekannte im Erdgeschoss eines Bürokomplexes an der Hans-Böckler-Straße ein Fenster aufgehebelt. Sie stiegen ein, brachen im Inneren weitere verschlossene Türen auf und durchsuchten mehrere Büros nach Wertsachen. Was sie stahlen, war der Polizei gestern noch nicht bekannt.

Gleiches gilt für einen Einbruch in ein Einfamilienhaus am Lortzingweg in Monheim. Irgendwann zwischen Donnerstag, 13.45 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, hatten Unbekannte die mehrtägige Abwesenheit der Bewohner genutzt, die Terrassentür aufgehebelt und sämtliche Räume nach Wertsachen durchwühlt. Ebenfalls in Monheim waren Einbrecher am Freitag auf einer Sportanlage an der Sandstraße zugange. Laut Polizei gelangten sie zwischen 0 und 17 Uhr in das Sportlerheim, öffneten gewaltsam einen verschlossenen Spind und entwendeten daraus etwa 30 Trikots und Hosen. Irgendwann zwischen Freitag, 18.30 Uhr, und Samstag, 7.40 Uhr, öffneten Unbekannte nach Polizeiangaben gewaltsam die Zeitungsbox eines Kiosks an der Geschwister-Scholl-Straße. Ob etwas entwendet wurde, weiß die Polizei nicht.

Hinweise an die Polizei in Langenfeld unter Tel. 02173 - 2886510, in Monheim unter Tel. 02173 - 95946550

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Einbrecher stehlen Trikots und Hosen aus Sportlerheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.