| 07.59 Uhr

Kreis Mettmann/Düsseldorf
Die Eislaufsaison hat begonnen

Eislaufen 2015 in Benrath, Ittertal, Monheim, Langenfeld und Ratingen
Am 14. November gibt es in der Eishalle Ratingen ein Eissportfest für Kinder mit und ohne Behinderung - Eintritt frei. FOTO: achim blazy
Kreis Mettmann/Düsseldorf. Wir haben zusammengestellt, wo sich Kufenflitzer in den nächsten Monaten austoben können.

Sally rast mit ihrem Vater über das Eis. Die beiden machen ein kleines Wettrennen. Sie kommen eigentlich jeden Sonntag in die Benrather Eissporthalle. Kürzlich ließen sie sich auch die Eröffnung der neuen Saison nicht entgehen. "Ich finde es hier gut, viel besser als in anderen Hallen", sagt Sally (14). Und auch Christina und Evelyn, beide 16 Jahre alt, gefällt die Halle: "Wenn wir die Gelegenheit finden, kommen wir öfters her." Das sind die neuen Eislaufzeiten der Benrather Eissporthalle: Montag 14 bis 16 Uhr und 17 bis 19 Uhr; Dienstag 9 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr und 17 bis 19 Uhr, 20 bis 22 Uhr (Disco); Mittwoch 14 bis 15 Uhr und 17 bis 19 Uhr; Donnerstag 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr, 20 bis 22 Uhr; Freitag 9 bis 13 Uhr, 14 bis 15 Uhr, 17 bis 19 Uhr und 20 bis 22 Uhr (jeweils Disco); Samstag 10 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr, 20 bis 22 Uhr Disco; Sonntag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr; Adresse: Paulsmühlenstraße 6, Düsseldorf-Benrath. Mehr Infos unter www.sparkassen-eissporthalle.de

Eislaufen in Solingen Ittertal

(-dts) Wann genau die Eislaufsaison im Ittertal beginnt, ist derzeit noch unklar. Erst muss sämtliches Laub von den Bäumen gefallen sein. Danach gilt es, die Betonfläche mehrfach zu reinigen, mit Matten auszulegen und danach - bei Windstille - Schicht für Schicht die Eisfläche aufzubauen. Die Homepage von "Neue Arbeit Ittertal" nennt als Start der Wintersaison "November/Dezember 2015". Als fester Termin vorgemerkt ist der 23. Januar 2016 - dann wird eine Eisparty steigen.

Eislaufen in Monheim

Grazil gleiten, anmutig springen und Pirouetten drehen - das ist im Dezember mitten auf dem Rathausvorplatz möglich. Die Stadt baut in diesem Jahr erstmalig eine Eislaufbahn auf. Das hat der Rat einstimmig beschlossen. Von Freitag, 27. November, bis Sonntag, 27. Dezember, kann die Bahn täglich kostenfrei genutzt werden. Nur für die Schlittschuhe fällt eine Verleihgebühr an.

Schulklassen steht die Bahn dienstags und donnerstags zur Verfügung. Sie können die Fläche zwischen 9 und 12 Uhr für eineinhalb Stunden mieten. Vereine, Firmen und andere Erwachsenengruppen haben die Möglichkeit, zum Beispiel ihre Weihnachtsfeier auf dem Eis zu feiern. 20 Meter lange Bahnen zum Eisstockschießen können montags und mittwochs von 19 bis 21 Uhr und samstags von 18 bis 21 Uhr gemietet werden. Die regulären Öffnungszeiten der Eislaufbahn sind montags bis donnerstags von 15 bis 19 Uhr, freitags von 15 bis 17.30 Uhr und von 18.30 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Auch an den Weihnachtstagen ist die Eisbahn geöffnet: Am 24. und 27. Dezember von 10 bis 14 Uhr, am 25. und 26. Dezember von 14 bis 18 Uhr.

Eislaufen in Langenfeld

Bis zum 3. Januar ist das Schlittschuhlaufen in der Langenfelder Fußgängerzone möglich. Los geht es ab Samstag, 28. November. Die 250 Quadratmeter große Eisbahn im Zelt auf dem Marktplatz lockt jedes Jahr viele Besucher nach Langenfeld. Die vom Marketingverbund Kommit, den Stadtwerken Langenfeld und weiteren Partnern ermöglichte Attraktion bleibt bis zum 3. Januar stehen. "Bis dahin wird die Schausteller-Familie Bruch außerdem zahlreiche Stände und das historische Karussell auf dem Weihnachtsmarkt weiter betreiben", teilt Citymanager Jan Christoph Zimmermann mit. Eislaufen ist täglich von 11 bis 14 sowie von 14.30 bis 19 Uhr möglich. Die Einzelkarte kostet 2,50 Euro, die Viererkarte 8 Euro. Schlittschuhe, Gleitschuhe oder Eisscooter werden für 3 Euro verliehen. Mittwochs ist Kindertag (Eislaufen mit süßer Überraschung), freitags öffnet von 16 bis 19 Uhr die Eisdisco.

Eislaufen in Ratingen

och bis Ende März 2016 hat die Halle (Am Sandbach 12) täglich geöffnet - geschlossen ist nur an Heiligabend, erstem Weihnachtsfeiertag, Silvester, Neujahr und Rosenmontag. Seit Jahren eine Kultveranstaltung ist die Eisdisco mittwochs von 19 bis 21 Uhr und samstagsnachmittags. Einzelkarten kosten 3,20 Euro zu den Laufzeiten, ermäßigt 1,60 Euro. Leihschlittschuhe: 4 Euro. Am Samstag, 14. November, 11 bis 13 Uhr, ist ein Eissportfest für Kinder mit und ohne Behinderung. - bei freiem Eintritt. Kontakt: www.ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eislaufen 2015 in Benrath, Ittertal, Monheim, Langenfeld und Ratingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.