| 00.00 Uhr

Langenfeld
Erstes Windrad steht jetzt

Langenfeld: Erstes Windrad steht jetzt
Langenfelds erste Windkraftanlage erhebt sich auf den Reusrather Feldern an der Rennstraße - unweit eines großen Strommasts der dortigen Hochspannungsleitung. FOTO: Ralph Matzerath
Langenfeld. Die Zeit der Fotomontagen und Spekulationen ist vorbei. Wer wissen möchte, wie eine fast 100 Meter hohe Windkraftanlage in Reusraths Feldern aussieht, kann sich nun an Ort und Stelle selbst ein Bild machen.

Langenfelds erstes Windrad steht jetzt an der Rennstraße. Investor SL Naturenergie hält die von der Stadt vorgeschriebene 100-Meter-Höhengrenze ein. Die Nabenhöhe auf dem so genannten Turm dieser Anlage beträgt 64 Meter, die daran befestigten drei Rotorblätter haben einen Durchmesser von 71 Meter und erreichen somit eine Höhe von 99,5 Metern.

Die Rotorblätter wurden nicht einzeln in luftiger Höhe angebracht, sondern am Boden zusammengesetzt und dann vom Kran in die Position für die Endmontage gehoben. Wie berichtet, beginnen laut SL die Erdarbeiten für das zweite genehmigte Windrad gleicher Bauart im November direkt daneben.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Erstes Windrad steht jetzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.