| 00.00 Uhr

Monheim
Experten prüfen knapp 9000 städtische Bäume

Monheim. Zwei Baumkontrolleure ziehen ab dieser Woche durch das Stadtgebiet. Wie in jedem Jahr überprüfen sie jeden einzelnen der 8995 städtischen Bäume auf Schäden.

Die Bäume stehen in Parks, an Straßen und auf Außenflächen von Kindergärten, Schulen und städtischen kulturellen Einrichtungen. Bäume in Wäldern gehören nicht zu den knapp 9000 zu prüfenden Bäumen. "An den Rändern waldähnlicher Bestände, vor allem in öffentlichen Räumen wie am Waldfriedhof, wird aber dennoch kontrolliert", versichert Gärtnermeister Jan-Philipp Blume aus dem städtischen Bereich Bauwesen. In Vorgriff werden bereits jetzt verschiedene Pflegearbeiten vorgenommen, etwa im Marienburgpark und im Rheinbogen. "Den vorhandenen Baumbestand wollen wir natürlich langfristig und sicher erhalten", erklärt Blume.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Experten prüfen knapp 9000 städtische Bäume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.