| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Falsche Klempner stehlen Greisin Schmuck und Geld

Kreis Mettmann. Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizei insbesondere ältere Menschen davor, Unbekannte in die eigenen vier Wände einzulassen. In Ratingen wurde am Montag eine 89 Jahre alte Frau bestohlen. "Diebe und Betrüger an der Haus- oder Wohnungstür verwenden im Grunde immer die gleichen Tricks mit Varianten", sagt ein Polizeisprecher. Zwei Männer hatten sich an der Wohnungstüre der 89-Jährigen als Klempner ausgegeben, die wegen eines größeren Wasserschadens in der Wohnung unter ihr nach der Ursache suchen müssten. Während einer der Männer die arglose Rentnerin in ein Gespräch verwickelte, lief der Komplize durch alle Räume. Erst Stunden später bemerkte die Greisin den Diebstahl einer EC-Karte sowie von Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.
(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Falsche Klempner stehlen Greisin Schmuck und Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.