| 00.00 Uhr

Langenfeld
Falscher Handwerker stiehlt älterem Ehepaar Geld

Langenfeld. Erneut hat ein Trickbetrüger Senioren in deren Wohnung bestohlen. Nach Polizeiangaben entwendete am Mittwoch zwischen 13 und 13.20 Uhr ein falscher Handwerker bei einem älteren Ehepaar in Berghausen eine Kassette mit Bargeld.

Der Unbekannte hatte sich in Arbeitskleidung an der Tür des Einfamilienhauses als Angestellter einer Baufirma ausgegeben. Er müsse Rohre reinigen und Heizkörper überprüfen, sagte der 40 bis 50 Jahre alte Mann. So ließ ihn das Ehepaar herein. Während der vermeintlichen Überprüfung ging er in mehrere Räume. Nachdem der Besucher das Haus wieder verlassen hatte, bemerkten die Rentner, dass eine Geldkassette verschwunden war.

Der Trickbetrüger war mit einem weißen Transporter unterwegs. Er ist 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 cm groß und schlank. Er hat grau- schwarzes Haar, sprach mit Akzent, trug Arbeitskleidung und Mütze.

Der Fall reiht sich in eine Serie ein, bei der seit Februar in Monheim oder Langenfeld mindestens acht Senioren von Fremden bestohlen wurden, die sie selber in ihre Wohnung hereingelassen hatten.

Zeugenhinweise an die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 - 2886510

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Falscher Handwerker stiehlt älterem Ehepaar Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.