| 00.00 Uhr

Langenfeld
Fehlalarm in der Stadtgalerie: Helfer rücken wieder ab

Langenfeld. Es war gegen acht Uhr am Donnerstagmorgen, dass in der Stadtgalerie in Langenfeld der Feueralarm losging und auch die Feuerwehr alarmiert wurde, die dann mit zwölf Leuten, drei Feuerwehrfahrzeugen, einem Notarztwagen und einem Rettungswagen ausrückte. Allerdings stellte sich dann heraus: Eine der Brandmeldeanlagen hatte ein falsches Signal übermittelt. Der Alarm war ein Fehlalarm, es gab kein Feuer im Langenfelder Einkaufszentrum. Als der Alarm losging waren unter anderem die Mitarbeiter der C&-Filiale schon in der Stadtgalerie. "Da wir keinen Rauch gesehen und nichts gerochen haben, hatten wir uns erst mal keine Sorgen gemacht", sagt eine Mitarbeiterin. Die Brandmelder in der Stadtgalerie sind mit der Feuerwehr verbunden, so dass ein Alarm sofort weitergegeben wird.

(bine)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Fehlalarm in der Stadtgalerie: Helfer rücken wieder ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.