| 00.00 Uhr

Langenfeld
Freiwilligenagentur wirbt mit Slogan

Langenfeld. Gymnasiasten schlugen "Sie wollen helfen? Da können wir helfen" vor.

Die Freiwilligenagentur versteht sich seit nunmehr zehn Jahren als Bindeglied. Von ihrem Büro im Rathaus aus bringt sie Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, mit Institutionen zusammen, die solche Hilfe benötigen. Die Arbeit dieser ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften getragenen Freiwilligenagentur ist nach den Worten von Rathaussprecher Andreas Voss "überaus erfolgreich". Doch um sie zielgerichtet noch besser ins öffentliche Bewusstsein zu bringen, sei nun ein Slogan gesucht und mit Hilfe von Schülern des Konrad-Adenauer-Gymnasiums (KAG) gefunden worden. Dieser lautet: "Sie wollen helfen? Da können wir helfen".

Der Slogan sollte "kurz und prägnant sein", sagt die städtische Erste Beigeordnete Marion Prell. Schließlich finde er "auf Flyern und Plakatwänden Verwendung sowie zu anderen Gelegenheiten, bei denen Werbung für das Ehrenamt und die Freiwilligenagentur gemacht wird". Voss zufolge hatte das Freiwilligen-Team "wie es sich für professionelle Netzwerker gehört, externe Unterstützung geholt und kurzerhand Kontakt zum Konrad-Adenauer-Gymnasium aufgenommen". Das neue Motto ist ein Vorschlag aus dem von Michael Krupp geleiteten Literaturkurs Schreibwerkstatt. Als kleine Belohnung gab es 200 Euro für die Klassenkasse.

Seit ihrem Umzug innerhalb des Rathauses vor wenigen Wochen ist die Freiwilligenagentur im ersten Obergeschoss in Raum 101 zu finden. Geöffnet hat sie montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr. Die Agentur vermittelt Interessenten für ehrenamtliche Tätigkeiten wie Ausbildungspatenschaften an der Gesamtschule, Hilfe im Second-Hand-Laden oder den Frühstücksservice in einem Café für Demenzkranke und deren Angehörige.

Nähere Informationen unter Tel. 02173 - 7942140 oder freiwilligenagentur@langenfeld.de

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Freiwilligenagentur wirbt mit Slogan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.