| 00.00 Uhr

Monheim
Führung macht Ulla Hahns Romane erlebbar

Monheim. Mit ihren autobiographischen Romanen hat Ulla Hahn ihrer Heimat ein literarisches Denkmal gesetzt. Bei einem Spaziergang mit der Stadtführerin Elke Minwegen können Interessierte Monheim jetzt durch die Brille der Schriftstellerin erleben. Der dreistündigen Führung schließt sich eine Werkbesprechung im Ulla-Hahn-Haus an. Der literarische Mittag "Ulla Hahn - Verortet im Wort" wurde vom Ulla-Hahn-Haus initiiert. Elke Minwegen bietet die Führung an den Samstagen 9. September und 7. Oktober und an den Sonntagen 5. November und 17. Dezember an. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4. Von dort geht der Spaziergang unter dem Titel "Einmal Monheim - Dondorf und zurück" zu verschiedenen Schauplätzen.

Anmeldungen bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, unter Telefon 27 64 44.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Führung macht Ulla Hahns Romane erlebbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.