| 14.26 Uhr

Langenfeld
Fünf Autos aufgebrochen

Langenfeld: Fünf Autos aufgebrochen
Die Polizei sucht nach bislang unbekannten Autoaufbrechern. FOTO: Polizei Kreis Mettmann
Langenfeld. Einen Schaden von etwa 18.000 Euro haben Unbekannte in den Stadtteilen Wiescheid und Reusrath verursacht. Insgesamt wurden fünf Pkw aufgebrochen.

Laut Polizei müssen sich die Aufbrüche in der Zeit von Montag, 11 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, ereignet haben. Die betroffenen Fahrzeuge parkten auf den Straßen "Winkel" (zwei Taten), Feldhauser Weg, Iltisweg und Am Ossenbrucher Weg aus. Am fünften Tatort ließen sie zusätzlich einen Laptop mitgehen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02173/ 288-6510, jederzeit entgegen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Fünf Autos aufgebrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.