| 00.00 Uhr

Langenfeld
Fünf Autos bei Unfall auf A3 beschädigt

Langenfeld: Fünf Autos bei Unfall auf A3 beschädigt
Neben der Polizei war nach dem Unfall auf der A 3 auch die Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Es kam zu einem längeren Stau. FOTO: Schüller
Langenfeld. Bei einem Unfall auf der A 3 bei Langenfeld sind nach Angaben einer Polizeisprecherin am Montagabend fünf Autos beschädigt worden. Keiner der Insassen soll dabei verletzt worden sein.

Ursache der Karambolage gegen 20.45 Uhr in Fahrtrichtung Köln, kurz hinter der Anschlussstelle Solingen, sei ein zerplatzter Reifen eines Lastwagens gewesen. Teile davon sollen auf der Fahrbahn gelegen haben und unter ein Auto geraten sein. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr mit insgesamt sechs Fahrzeugen an der Unfallstelle. Es blieb bei Blechschäden und einem längeren Stau.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Fünf Autos bei Unfall auf A3 beschädigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.