| 00.00 Uhr

Monheim
Fünf Namensvorschläge für Gans stehen zur Wahl

Monheim: Fünf Namensvorschläge für Gans stehen zur Wahl
Monheim. Sie ist blau wie ihre Gänseliesel und selbst für eine Nicht-Weihnachtsgans auch recht schlank, doch anders als das neugestylte Monheimer Wappenmädel hat die Gans noch keinen Namen. Dabei hat das Federvieh einen wichtigen Job in der Gänseliesel-Stadt: In der "MonChronik", dem dezentralen Heimatmuseum in Monheim und im Internet (www.monchronik.de) führt sie mit ihren Gänsefußspuren von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Jetzt können die Monheimer über den Namen abstimmen.

Mehr als 100 Vorschläge gingen bei Tourismus-Managerin Maximiliane Richtzenhain ein - fünf sind im Finale: Schnadja, Monic/Monik, Monami, Monablu und Blaufüßchen. Abstimmung bis 31. Dezember auf www.monheim.de/freizeit-und-tourismus/umfrage

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Fünf Namensvorschläge für Gans stehen zur Wahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.