| 00.00 Uhr

Langenfeld
Für die Herbstarbeit im Garten gibt's jetzt Geräte

Langenfeld: Für die Herbstarbeit im Garten gibt's jetzt Geräte
Um hohe Hecken zu schneiden, braucht es gerade in größeren Gärten leistungsstarke Werkzeuge. FOTO: Stefan Finger
Langenfeld. Ob elektrische Laubbläser oder benzingetriebene Multifunktionsgeräte - derzeit gibt es viele Angebote. Von Ralf Geraedts

Zwar dauert es bis zum goldenen Herbst noch etwas, trotzdem fallen schon jetzt Blätter. Nämlich Prospekte von Discountern und Baumärkten in die Briefkästen. Und viele warten mit besonderen Angeboten auf. So waren in der vorigen Woche Multifunktionsgeräte bei einem Discounter gestapelt: Die 1,8 PS starke Benzinmotor-Einheit kann vier werkzeuglos wechselbare Vorsätze mit Rasentrimmer, Hochentaster, Freischneider und Heckenschere antreiben. Und das Ganze für einen schier unglaublichen Preis von nicht einmal 170 Euro. "Die werden schon nicht schlecht sein", gab sich ein Gartenfreund in Unterhaan überzeugt. Er hat auf jeden Fall das Gefühl, ein "echtes Schnäppchen" gemacht zu haben. Denn vergleichbare Werkzeuge eines auch von Stadtgärtnern gern eingesetzten Fabrikats kosteten locker das Fünffache. Klar, dass die Vorräte schnell ausverkauft waren. Aktuell gibt es die Angebote nur noch online. Nur eine Frage ist dem Haaner beim Discounter mit Lebensmittelschwerpunkt offen geblieben: "Wo kriege ich denn den Sprit her?"

Dazu müsste er wohl in den Baumarkt gehen. Denn Zweitaktgemisch gibt es kaum mehr an einer Tankstelle zu kaufen. Oder es müsste aus Zweitaktöl und Benzin aus dem Kanister angemischt werden. Fertigsprit für Gartengeräte, der angeblich sauberer verbrennt, hat in Märkten oder im Gartengeräte-Fachhandel allerdings seinen Preis: Rund 18 Euro für einen Fünf-Liter-Kanister werden verlangt.

In den Gartenabteilungen der Baumärkte herrscht insbesondere an Wochenenden Hochbetrieb. Zur Pflanzzeit werden Herbststauden ebenso gekauft wie Gehölze, die schon im nächsten Jahr Früchte tragen sollen. Spaten, Schaufeln, Harken und Rechen für die Handarbeit sind gefragt wie Geräte, die per Stromkabel, Akkueinheit oder Benzinmotor angetrieben werden und die Arbeit deutlich erleichtern. Vertikutierer, die Rasenwurzeln zu Luft verhelfen. Aber auch schon jene so nützlichen wie von den Nachbarn verhassten Laubsauger und -bläser, die ab sofort die Herbst-Gartentage akustisch erfüllen. Auch die stehen gerade im Discounter-Prospekt zum Schnäppchenpreis von 39 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Für die Herbstarbeit im Garten gibt's jetzt Geräte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.