| 14.42 Uhr

Langenfeld
Fußgängerin begeht Unfallflucht

Langenfeld: Fußgängerin begeht Unfallflucht
Die Polizei fahndet nach dem Bankräuber. FOTO: rpo/Vassilios Katsogridakis
An der Kreuzung Solinger Straße / Richrather Straße / Theodor-Heuss-Straße in Langenfeld stießen am Donnerstagnachmittag gegen 13 Uhr eine Fahrradfahrerin und eine Fußgängerin zusammen.

Offenbar verließ die Fußgängerin den Tatort nach einer kurzen Entschuldigung, während die 68-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus musste.

Die 68-jährige Fahrradfahrerin fuhr auf der Solinger Straße von der Fußgängerzone aus in Richtung Richrather Straße. An der Kreuzung fuhr sie bei Grünlicht los, als plötzlich eine Fußgängerin die Richrather Straße aus Sicht der Radlerin von rechts nach links überqueren wollte.

Die unfallflüchtige Fußgängerin kann nicht näher beschrieben werden. Es ist bislang nur bekannt, dass sie einen grauen Anorak trug.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Langenfeld, unter 02173 / 28 86 510, in Verbindung zu setzen.

(ots/rl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Fußgängerin begeht Unfallflucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.