| 00.00 Uhr

Langenfeld
Golf-Club bietet Mitgliedern längeres Spielvergnügen

Langenfeld. Seit 16 Jahren fliegen am Katzberg die Golfbälle, immer wieder wurde die kleine Anlage im Langenfelder Westen verändert und optimiert. Beim traditionellen "Katzberg Cup" nahmen Golfplatzbetreiber Jochen Offermanns und Clubpräsident Oliver Höhn jetzt erstmals die umgestaltete Spielbahn 9 in Betrieb, die von einer Par-3- zu einer komplexeren Par-4-Bahn umgebaut wurde.

Auch weil die bisherigen Löcher 6 bis 8 zukünftig in umgekehrter Richtung zu spielen sind, werden für Mitglieder und Gäste neue Reize gesetzt. Die aufwendigen Baumaßnahmen am Golfplatz erforderten, dass der Deutsche Golf-Verband die Schwierigkeit der Anlagen neu bewertete. Bereits im vergangenen Jahr verbesserte ein neues Sanitärgebäude mit Umkleide, Duschen, zusätzlicher Toilettenanlage und einem Abstellraum für Golftaschen das Sportangebot vor Ort.

Bereits heute gilt die aufwendig gestaltet und liebevoll gepflegte Langenfelder Golfanlage als eine der schönsten Neun-Loch-Anlagen in Nordrhein-Westfalen. Kein Wunder, da Betreiber Jochen Offermanns gleichzeitig auch als sogenannter Head Greenkeeper mit seinem Team für die Platzpflege verantwortlich ist. "Inzwischen gehört der Golfplatz auch ein Stück zu Langenfelder Identität", sagte Höhn: "Schließlich zeigt das Stadtpiktogramm sogar einen Golfer".

Fast 700.00 Aktive zählt Golf inzwischen hierzulande. Schnupperkurse der Langenfelder Volkshochschule helfen, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Der nächste Kursus mit Trainer Andrew Pottinger ist am Samstag, 8. Oktober, 13 Uhr. Anmeldung: VHS, Telefon 02173 7944555, www.vhs-langenfeld.de.

(mmo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Golf-Club bietet Mitgliedern längeres Spielvergnügen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.