| 16.20 Uhr

Langenfeld
Golf und BMW stoßen in Richrath frontal zusammen

Langenfeld: Golf und BMW stoßen in Richrath frontal zusammen
An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. FOTO: Polizei
Langenfeld. Wohl vor Schreck machte eine 77-jährige BMW-Fahrerin am Dienstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Richrather Straße in Richtung Innenstadt vor einem verengten Bereich in Höhe des Hauses Nr. 190 einen unkontrollierten Schlenker nach links, als ihr ein Golf entgegenkam, so die Polizei.

Die Seniorin geriet mit ihrem BMW in die Fahrspur des VW, und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die 77-Jährige war nach eigenen Angaben mit 40 bis 50 Stundenkilometern unterwegs, obwohl dort Tempo 30 vorgeschrieben ist. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrer leicht. Der 40-jährige Leverkusener, der bei dem Unfall trotz ausgelöster Airbags mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe seines Wagens prallte, räumte später ein, dass er nicht angeschnallt war.

Beide Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. An den zwei schwer beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Autos sowie einem geparkten Corsa, der von dem Golf getroffen wurde, entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und bis zur Bergung der nicht mehr fahrbereiten Wagen, wurde die Richrather Straße an der Unfallstelle gesperrt.

(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Golf und BMW stoßen in Richrath frontal zusammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.