| 00.00 Uhr

Mein Chef
"Gut für berufliche Orientierung"

Für junge Leute, die sich nach der Schule beruflich noch orientieren wollen, ist ein Freiwilliges Soziales Jahr gut geeignet. Bei den Maltesern bekommen sie vielerlei Einblicke und können sich je nach Neigung einbringen. Es gibt einen medizinischen Part, einen technischen, auch Verwaltungstätigkeiten und sie können auch Erste-Hilfe-Kurse leiten. Im Feedback sagen FSJler am Ende oft, dass sie viel mitgenommen haben.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mein Chef: "Gut für berufliche Orientierung"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.