| 00.00 Uhr

Langenfeld
Gymnasiasten zeigen Kunst in der Bücherei

Langenfeld. Die KAG-Schüler haben sich kreativ mit dem 50-jährigen Bestehen ihrer Schule befasst.

Schüler des Konrad-Adenauer-Gymnasiums eröffnen am Dienstag nächster Woche eine Ausstellung mit Arbeiten aus dem Kunstunterricht. Die Vernissage in der Stadtbibliothek, Hauptstraße 131, ist um 12 Uhr. Die Werkschau mit dem Titel "Denk / mal!" ist bis zum 8. April in der Bücherei zu sehen. Und das wird gezeigt:

Selbstporträts, im Pop-Art-Stil übermalt, ergänzt von Schülern mit eigenen Gedanken und Arbeiten zum Thema "Das KAG ist schon/erst 50 Jahre alt" (Jahrgangsstufe 5); Logos zum 50. Geburtstag des KAG (Zeichnung/Struktur) und Schulhof-Fossilien (Klasse 6); Zeichnerische Entdeckung des Schulgeländes mittels Zufallsprinzip (Frottage-Zeichnungen; Klasse 7); ein Kunstobjekt aus einem Alltagsding (Klassen 7 und 8); Werbeplakate und Modelle für Zukunftsprodukte (Collagen, Objekte), "Verdreht, verrückt und wunderbar" (Klasse 8); "One minute sculptures" nach Erwin Wurm (Fotografien; Differenzierungskurs Jahrgangsstufe 8); Plastiken für den Schülern wichtige Personen oder Ereignisse sowie für bestimmte Orte (Zeichnungen, Fotografien, Plastiken; Klasse 10); ausdrucksstarke oder expressive Selbstporträts (Kreidezeichnungen bzw. Acryl auf Leinwand; Klasse 11) und fotografische Ausschnitte aus Installationen (Klasse 12).

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Gymnasiasten zeigen Kunst in der Bücherei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.