| 00.00 Uhr

Langenfeld
Hallenbetreiber in Wiescheid müssen Satzung ändern

Langenfeld. Der "Vereins zur Unterhaltung der Bürgerbegegnungsstätte" (VUB) in Wiescheid hat jetzt eine seiner vermutlich letzten Versammlungen abgehalten. Der VUB betreibt die Bürgerhalle, die seit September 2015 mit Asylbewerbern belegt ist. Wegen des schlechten Zustands des Gebäudes halten es Vertreter des Trägervereins für sehr unwahrscheinlich, es je wieder für eigene Zwecke nutzen zu können. Damit hätte auch der VUB keinen Daseinszweck mehr. Allerdings muss er einer Forderung des Finanzamts nachkommen, seine Satzung dem Vereinsrecht anzupassen. Deshalb kam der Vorstand jetzt zusammen. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung soll die Satzungsänderung beschlossen werden, teilte der Vorsitzende Manfred Noack mit.
(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Hallenbetreiber in Wiescheid müssen Satzung ändern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.