| 00.00 Uhr

Monheim
Hammesfahr plant Erweiterung hinter dem Monberg

Monheim. Ein neues Lager für die Firma Hammesfahr - hinter dem Monberg will das Logistikunternehmen seinen Betrieb erweitern. Bei einer Bürgeranhörung am Donnerstag, 9. Juni, um 18.30 Uhr im Ratssaal können die Bürger sich zur Änderung des Bebauungsplans "Gewerbegebiet Rheinpark" äußern. Das Unternehmen plant die Erweiterung zwischen dem Monberg und der Daimlerstraße in direkter Nähe zum derzeitigen Standort an der Rheinparkallee. Die Stadtplaner halten die 3,4 Hektar große Fläche für das Schmalregallager geeignet. In der Umgebung befinden sich weitere Industriegebiete, die Anbindung an den Schienenverkehr ist hervorragend.
(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Hammesfahr plant Erweiterung hinter dem Monberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.