| 00.00 Uhr

Monheim/Langenfeld
Heiße Tipps für den letzten Ferientag

Monheim/Langenfeld. Alles hat ein Ende . . . aber das heißt ja nicht, dass es nicht trotzdem schön werden kann. Von Kathrin Bochnia

Das sind unsere Vorschläge für den letzten von insgesamt 46 Ferientagen.

Abenteuerspielplatz Kein Bock auf Diktate oder Aufsätze? Ein Besuch auf dem Abenteuerspielplatz in Monheim könnte Abhilfe schaffen. Aber auch für diejenigen, die sich nicht mit dem Hammer auf den Daumen klopfen, bietet das Buden-und-Bretter-Dorf an der Kapellenstraße Abwechslung. Der Abenteuerspielplatz ist heute nach dem Ferienprogramm von 16 bis 18.30 Uhr für jedermann geöffnet. Und da es noch mal so richtig heiß werden soll: Der neue Wasserspielplatz liegt gleich nebenan.

Schwimmbäder Wer mehr H2O zum Wohlfühlen braucht, ist in einem der Schwimmbäder gut aufgehoben. Das Mona Mare, Kurt-Schumacher-Straße 2, hat heute wie an jedem Werktag von 9 bis 21.30 Uhr geöffnet (Eintritt: ermäßigt 3 Euro). Wer schon mal das frühe Aufstehen üben will, kann im Langenfelder Freibad duschen - das öffnet bereits um 6.30 Uhr (bis 20 Uhr, Eintritt: ermäßigt 1,80 Euro, Langforter Straße).

Badeseen Noch mal richtig Urlaubsfeeling kommt an den teils zu Partyzonen umfunktionierten Badeseen der Umgebung auf. Neben dem Langenfelder Wasserski-Gelände (10 bis 22 Uhr, Eintritt für Jugendliche: 2 Euro) sind auch die Strandbäder am Unterbacher See (9 bis 20.30 Uhr, Kindertageskarte: 1 Euro) und der Hitdorfer See eine Radtour wert.

Bowling-Center Sonne gibt es reichlich in den nächsten Tagen - insofern wäre auch ein Sonnenpäuschen nicht zu verachten. Zum Beispiel im Bowling-Center an der Konrad-Zuse-Straße in Baumberg. Zwischen 15 und 18 Uhr kostet eine Bahn 15 Euro pro Stunde (sonst bis zu 28 Euro). Dafür kann man jede Menge schwere Kugeln schubsen. Vielleicht auch ein Mittel gegen sich plötzlich einstellende Diktatphobie (siehe Abenteuerspielplatz) . . .

Stadtbibliothek Okay, noch ist Schonfrist bis morgen - aber wie wär's mal wieder mit einem Buch in der Hand. Eine wäre ja trotz Smartphone noch frei. Ganz viele Bücher gibt es in der Langenfelder Stadtbibliothek (Hauptstraße 131). Die hat dienstags sogar extralang geöffnet (9 bis 19 Uhr). Auch in der Monheimer Bibliothek (Tempelhofer Straße, 10 bis 18 Uhr) kann Schmökerluft geschnuppert werden. Ach ja: Muss die vor den Ferien ausgeliehene Urlaubslektüre nicht ohnehin zurückgegeben werden?

Kleiderschrank Wie sieht's aus daheim in den Schubladen? Quillen sie über, aber nichts für den Schulstart dabei? Noch ist Zeit, ein Sommerschlussschnäppchen zu finden.

Mallorca Für alle, die die Ferien bis zur letzten Sekunden auskosten wollen: Der letzte Flieger von Palma nach Köln startet heute um 21.55 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim/Langenfeld: Heiße Tipps für den letzten Ferientag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.