| 00.00 Uhr

Monheim
Heute beginnt der Monheimer Martinsmarkt

Monheim. Wer ausgefallene Speisen und würzige Biere schätzt, sollte an diesem Wochenende über den Monheimer Martinsmarkt schlendern. Der beginnt heute und geht morgen mit verkaufsoffenem Sonntag weiter. Neu sind 13 Stände, die so genanntes Street-Food anbieten. An beiden Tagen, am Samstag sogar bis 22 Uhr, können die Besucher unter anderem gebratene Gambas, Steaks, Burger, Sushi oder vegane koreanische Speisen probieren. Dazu gibt es ausgewählte Biere, Weine und Whiskey. Von Petra Czyperek

Auf der Krischerstraße wird ein Kreativ- und Designmarkt aufgebaut. An beiden Tagen gibt es dort ab 11 Uhr kreative, handgemachte Geschenkideen - von farbenfrohen Stoffen über Schmuck, Papierdesign und Mode bis zu kleinen Möbeln, Fair-Trade- und Upcycling-Produkten. In einem Festzelt spielen parallel verschiedene Bands Countrymusik. Am Samstag steht die vierköpfige Gruppe "Some Folks" mit Country-, Folk- und Rockmusik auf der Bühne.

Daneben gibt es am Samstagabend drei weitere Konzerte. Ab 17.30 Uhr lädt der Männergesangsverein "Harmonie" zum Herbstkonzert in die Festhalle Bormacher, ab 19 Uhr spielen "Bad Bone Junction" und "56# Alley Chaps" im House of Rock und ab 20 Uhr gibt es im Spielmann Akustikmusik mit "Soul Strings". Am Sonntag, 6. November, weitet sich die Fläche des Martinsmarktes aus. Auf dem Bühnenprogramm (11 bis 18 Uhr) steht unter anderem die Laternenprämierung. Gleich nebenan organisiert das Ulla-Hahn-Haus im Ladenlokal an der Krischerstraße 6 ein Kreativangebot für kleine und große Besucher. Es gibt eine Vorleseaktionen und es können Bilderbücher gebastelt werden. Wer möchte, darf sich in ein großes Monheimer Wimmelbild malen.

Vereine und lokale Gruppen präsentieren sich auf der Vereinsmeile an der Alten Schulstraße. Ebenfalls am Sonntag lässt sich auf einem privaten Trödelmarkt das ein oder andere Schnäppchen machen. Auf dem Rathausvorplatz dreht sich alles rund um die Natur. Wer will, kann beim gemeinsamen Kochen einer Linsensuppe oder beim Plätzchenbacken helfen. Unterstützt von Rathaus-Center und Monheimer Tor sind von 13 bis 18 Uhr beim verkaufsoffenen Sonntags viele Geschäfte geöffnet.

Auf dem Eierplatz hat sich gegen 17 Uhr Sankt Martin angekündigt. Währenddessen werden im Monheimer Tor Kürbisse geschnitzt, bei Marke Monheim gibt Juliette Schoppmann Autogramme. Von 15 bis 17 Uhr wollen die "Mavericks" das Festzelt erobern.

Die Veranstaltung wird in enger Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Monheim organisiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Heute beginnt der Monheimer Martinsmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.